Jordanien, Kuwait und Saudi-Arabien. 

Art:

Mesalina sp.  SINDACO et al., 2018

Synonyme:

Mesalina guttulata   SINDACO & JEREMCENKO, 2008


Taxonomische Hinweise:

Obwohl noch nicht beschrieben, listen wir die Linie 4 von SINDACO et al. (2018) als Mesalina sp. denn sonst wäre dieser Teil des ehemaligen M. guttulata-Artenkomplexes nicht vertreten.